d.3ecm_3colsIntegration digitalisierter Geschäftsprozesse

  • Zur Erledigung von Aufgaben in wiederkehrenden Abläufen wird auf eine Vielzahl von Informationen zugegriffen. Schnelle Recherchen und zielgerichtetes Auffinden sind die Grundlagen, um mit wenigen Schritten zu den Informationen zu gelangen, die in teils automatisierten Geschäftsprozessen bearbeitet werden.
  • Je nach Grad vorhandener und strukturierter Software-Unterstützung, lassen sich einzelne Prozesse modellieren und direkt zur Ausführung bringen. d.3ecm bietet leistungsstarke Werkzeuge für die effiziente Ausführung von Geschäftsprozessen:
    • Für strukturierte Workflows von Geschäftsprozessen, die noch manuell oder nur teilweise von Software unterstützt ausgeführt werden, steht Ihnen die Prozessmodellierung zur Verfügung. Inklusive Designer, um die User-Interfaces und Anwendungsintegrationen sowie die Geschäftsregeln abzubilden.
    • Für Ad-hoc Workflows von Geschäftsprozessen, die noch nicht strukturiert von Ihrer Software abgebildet werden, dennoch einen effektiven Ablauf benötigen. Mit den Basis-Workflows definieren Sie ad-hoc eine Folge von Aufgaben, bspw. für eine Angebotserstellung. Als Vorlagen gespeichert, können Sie diese Abläufe zeitsparend wiederverwenden.
    • Die Vorgangsbearbeitung unterstützt optimal bei wichtigen Geschäftsprozessen, die sich als flexible Prozesse nicht oder nur teilweise modellieren lassen. Sie bietet Ihnen die Möglichkeit, solche ’semi-strukturierten Geschäftsprozesse‘ erfolgreich per Software abzubilden und intelligent zu organisieren.
  • Die Erstellung von wiederverwendbaren Bausteinen und unternehmensweit nutzbaren Objekten ermöglicht es Ihnen, ähnlich aufgebaute Geschäftsprozesse mit minimalem Aufwand abzubilden. Dank Prozessdigitalisierung profitieren Sie von mehr Transparenz und Servicequalität sowie von kürzeren Durchlaufzeiten und verringerten Prozesskosten.
  • Die Wege zu Ihren Informationen und Dokumenten sind kurz und einfach. Dafür bietet Ihnen das Dokumenten Management System d.3ecm immer die optimale Zugriffsmöglichkeit und passende Benutzeroberfläche. Abgestimmt mit Ihrem aktuellen Arbeitskontext und nahtlos integriert durch aktuellste Standard-Schnittstellen.